Radio Hamburg
Mission Mega Billboard

Rätseln um die US-Sängerin

Was plant Taylor Swift?

Taylor Swift

Was könnte Taylor Swifts Countdown bedeuten?

Was heckt die amerikanische Pop-Ikone wieder aus? Veröffentlicht Swift ein neues Album oder ist es doch etwas ganz anderes?

Am Samstag (13.04.) tauchte auf dem New Yorker Times Square (USA) eine Werbetafel mit einem Countdown auf. Zeitgleich gab es auch in London (England), Melbourne (Australien), Tokyo (Japan) und Delhi (Indien) Werbetafeln mit dem selben Countdown. Scharfe Beobachter kamen zu dem Schluss, dass es sich bei dem Urheber des Countdowns wohl um Taylor Swift handle. Was der Countdown bedeutet blieb jedoch ein Rätsel.

Alles auf Wolken

Gleichzeitig mit den Werbetafeln änderte Taylor Swift auf all ihren Social-Media-Präsenzen ihr Profilbild auf pink-blaue Wolken. Auf ihrer Webseite tauchte derselbe Countdown mit den gleichen Wolken auf. Das Ende des Countdowns ist der 26. April. Da das Datum mit dem US-Kinostart des neuen Avenger: Endgame-Films übereinstimmt, scherzten viele Internetnutzer, dass Swift wohl einfach nur ein großer Avengers-Fan sei.

Neues Album?

Die meisten Fans spekulierten über das Erscheinen eines neuen Albums. Seit Samstag postete Swift jedoch zwei Fotos auf Instagram, die mehrere juwelenbesetzte Schmuckstücke mit der Bildunterschrift "4.26" zeigen. Wahrscheinlicher ist also, dass es sich eher um eine Schmuckkollektion, als um ein neues Album handeln wird. Bis wir Genaueres erfahren, müssen wir uns wohl noch bis zum 26. April gedulden.

Hier könnt ihr euch Swifts Schmuckstücke anschauen:

Wenn ihr mehr von Taylor Swifts Musik hören wollt, schaut doch mal im Radio Hamburg Livestream vorbei.