Radio Hamburg

Vom Vampir zum Superhelden

Erhascht einen ersten Blick auf Robert Pattinson als "Batman"

The Batman - Camera Test from Matt Reeves on Vimeo.

Regisseur Matt Reeves veröffentlicht einen ersten Teaser von Robert Pattinson als "Batman". 

Es gibt einen neuen "Batman": Robert Pattinson mimt den Superhelden ab sofort und endlich gibt es auch einen ersten Schnappschuss von ihm als Superheld. 

Robert Pattinson war bereits Zauberschüler in Hogwarts, der dann auf tragische Weise verstarb. Als lüsterner Vampir verführte er eine menschliche Minderjährige und verliebte sich als Löwe in das Lamm. Und nun kommt die nächste große Rolle für den Briten. Denn nach Zauberlehrling und Vampir kommt nun der Superheld. Der gute Robert spielt nämlich den "Batman". Und einen ersten Blick auf den Robsi als "Batman" können wir jetzt in einem Teaser-Video von Regisseur Matt Reeves erhaschen. 

Robert Pattinson und die anderen "Batmans"

Als "Batman" haben wir schon viele Schauspieler gesehen. Da war zunächst Adam West im Jahr 1966, der den ersten "Batman" in Farbe spielte. Danach kam Michael Keaton, der zusammen mit Kim Basinger für Recht und Ordnung gesorgt hat. Das war 1989. Drei Jahre später sah man Keaton erneut als "Batman"-Darsteller. Nachdem Joel Schumacher 1995 kurz in die Rolle des Superhelden schlüpfte, ging es in "Batman Forever" mit Val Kilmer weiter. Und kaum zu glauben, auch der schöne George Clooney durfte mal den "Fledermausmann" spielen. Und dann kam er: Christian Bale. Der Mann, der den reichen Bruce Wayne und sein Alter Ego "Batman" so perfekt darstellen konnte. Doch nach drei Filmen war Schluss. Seit 2016 mussten wir dann Ben Affleck als den schwarzen Superhelden ertragen. Ob es mit Robert nun besser werden wird? Es gibt durchaus Zweifler. Aber vielleicht kann man diese ja doch noch von dem Briten überzeugen. 

Weitere Film-News gibts in unserem Podcast "Weggesuchtet"