Radio Hamburg

In voller Länge

Zum Nachhören: Das Interview mit Andy Grote bei Radio Hamburg

Andy Grote

Innensenator Andy Grote (SPD) stellt sich den Fragen von Rainer Hirsch und Carolina Koplin aus den Radio Hamburg Nachrichten. 

Innensenator Andy Grote (SPD) stellt sich in einem ungeschnittenen Interview der Kritik um seinen Stehempfang trotz Corona-Pandemie. 

Am 10. Juni feierte Innensenator Andy Grote (SPD) mit einem Stehempfang und 30 Gästen seine Wiederernennung als Senator. Verständlich, dass man einen solchen Erfolg voller Euphorie feiern möchte. Während der Coronavirus-Pandemie ist eine solche Zusammenkunft allerdings kritisch zu betrachten. So stößt der trotz Coronavirus-Krise abgehaltene Empfang nicht nur in den eigenen Reihen und insbesondere bei Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) auf Kritik, sondern lässt auch die Radio Hamburg Hörerschaft in einer gewissen Sprachlosigkeit zurück.

Radio Hamburg Umfrage enthüllt Meinung der Hörer

Der Radio Hamburg Trendcheck zeigt, dass aktuell über 90 Prozent der Meinung sind, dass Andy Grote zurücktreten müsse. Dieser Meinung ist auch die Opposition der Bürgerschaft. 

Das Interview zum Nachhören: Andy Grote stellt sich kritischen Fragen

Nun stellt sich der SPD-Politiker bei Radio Hamburg den kritischen Fragen von Rainer Hirsch und Carolina Koplin aus den Radio Hamburg Nachrichten. Wurden die geltenden Abstandsregeln wirklich eingehalten? Muss nicht gerade er die strikten Einschränkungen in der Corona-Pandemie besonders beachten? Das komplette Interview gibt es hier für euch zum Nachhören. In voller Länge gibt es das Interview auch in unserem Radio Hamburg Nachrichten Podcast.

Das Grote-Interview Teil 1

Das Grote-Interview Teil 2

Das Grote-Interview Teil 3