Radio Hamburg

So kommt ihr schneller ans Ziel

Auf diesen Stau müsst ihr euch am Wochenende einstellen

Stau, Verkehr

Am Wochenende wird es durch den Ferienbeginn voll auf den Straßen - wir haben die Stauprognose für euch! 

Am Wochenende ist in Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, im Saarland und in Schleswig-Holstein Ferienbeginn. Das bedeutet, dass viele Leute in den Urlaub fahren und die Straßen mal wieder dicht sind. Wir haben die Stauprognose für euch und Autobahnen, die ihr besser umgeht. 

Es wird voll auf den Straßen 

Nicht nur wir Hamburger wollen am Wochenende mit einem Urlaub in die Ferien starten. Auch in vielen anderen Bundesländern beginnen die Ferien und hinzukommen Autourlauber aus Skandinavien. Verschlimmert wird die ganze Situation noch von zahlreichen Baustellen. Auch die Lkw entlasten den Stau nicht gerade. Besonders schlimm wird es am Freitagnachmittag, Samstagvormittag, den frühen Samstagnachmittag sowie am späten Sonntagnachmittag. 

Besonders belastete Strecken 

Der ADAC hat die Strecken veröffentlicht, die sehr anfällig für Stau sind: 

  • Fernstraßen zur Nord- und Ostsee
  • Großraum Hamburg
  • A 1 Bremen – Hamburg – Puttgarden
  • A 2 Dortmund – Hannover – Berlin
  • A 3 Köln – Frankfurt – Nürnberg
  • A 5 Hattenbacher Dreieck – Frankfurt – Karlsruhe – Basel
  • A 6 Metz/Saarbrücken – Kaiserslautern – Mannheim
  • A 7 Hamburg – Flensburg
  • A 7 Hamburg – Hannover und Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
  • A 9 Berlin – Nürnberg – München
  • A 10 Berliner Ring
  • A 11 Berlin – Dreieck Uckermark
  • A 24 Berlin – Hamburg
  • A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A 95/B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München 
Lest auch: Mit Verkehrs-App NUNAV: So findet ihr bei Konzerten immer einen Parkplatz

Bei Konzerten in Hamburg herrscht meistens ja eher Parkplatz-Krampf und zeitraubende Anfahrts-Hölle - mit der App ...