Radio Hamburg

Sommercamps für die Kinder

Drinne Hocken? Fehlanzeige, hier haben die Kiddis richtig Spaß

Hamburg, 02.07.2019
Kinder Good Vibes

Es sind Sommerferien, die schönste Zeit für die Kinder, um mal richtig Spaß zu haben. Wir zeigen euch Sommercamps, wo die kleinen Spaß haben.

Die Sommerferien sind da. Das ganze Jahr haben sich die Kinder auf diese freie Zeit gefreut, aber was nun? Die Kleinen den ganzen Tag zu bespaßen kann auch anstregend sein und sechs Wochen Urlaub nehmen, um sich um die Kiddies zu kümmern, geht ja auch nicht. Also schon, aber dann ist ja er Jahresurlaub weg bei den meisten. Es wäre doch schön, wenn es dafür eine Lösung gäbe. Ein Ort, an dem die Kinder unter Aufsicht mit anderen Kindern Spielen und Spaß haben können. Sommercamps für Kinder das wäre mal eine Idee!

Was das gibt es?

Ja und wir von Radio Hamburg haben euch hier schon mal ein paar Optionen für Kinder-Sommercamps zusammengestellt.

Klickt euch mal durch.

Sommercamps in Hamburg

Stadtpark Sommercamp

Jede Menge Abwechslung gibt es beim Sommercamp im Stadtpark. Die Kinder spielen jeden Tag verschiedene Ballspiele wie Fußball, Hockey, Baseball und vieles mehr. Für Abkühlung sorgen auch Wasserspiele und wenn die Kleinen einfach nur verstecken spielen wollen können sie auch das. Beim Camp dabei sind Kinder zwischen 5 und 13 Jahren. Pro Woche und Kind kostet das Camp 185 Euro. Mittagessen, Obst und Getränke sind inklusive. Das Camp gibt es über die gesamten Hamburger Sommerferien.





Parkour Camp

Die Halle im Oberhafen bietet für Kinder zwischen 10 und 15 Jahren ein Parkour-Sommercamp an. Das Camp richtet sich an Einsteiger. Wenn die Kinder dabei noch ein wenig Englisch lernen sollen: Das Camp gibt es auch auf Englisch. Die Kosten für das Camp belaufen sich auf 189 € für 5 Tage. Mittagessen, Wasser und Apfelschorle sind inklusive. Die Verpflegung ist aus biologischem Anbau und auf Wunsch auch vegan. 

Während die Kinder die Hindernisse erklimmen können sich die Eltern ja auch eine - Achtung, Witz - Paar-Kur machen...





UNI Hamburg

Probieren geht über studieren. Für Kinder bietet die UNI Hamburg einen Hochintellektuellen Kurs an. Die Chefs von Morgen treffen sich nicht mehr auf eine Runde Tennis oder Golf! Nein! Sie gehen Stand-Up paddeln. Damit Kinder für den Berufsalltag von Morgen richtig gewappnet sind, bietet die UNI Hamburg einen Kompaktkurs für Kinder an. Vom 5. bis 7. August 2019 lernen die Kinder die Basics. Für Kinder von Studierenden kostet der Kurs 30 €, für Kinder von Beschäftigten der UNI 40 € und für Gäste kostet der Kurs 60 €. Eine Anmeldung ist über die Seite des Hochschulsports der UNI ist erforderlich. Hier der Link. Außerdem bietet die UNI noch andere Kurse an.





Ab in den Wald

Diesmal etwas für sieben- bis zwölfjährige Kinder. In den Ferien können die Kinder den Wald im Niendorfer Gehege von einer ganz neuen Seite erleben. Dabei wechselt das Programm wöchentlich und reicht von Basteln im Wald bis zu Tiere im Wald beobachten. Das Camp von der "WaldSchule" Niendorf kostet 82 € pro Woche und geht von 9:00 bis 14:00 Uhr. Eine längere Betreuung ist für 5 € pro Stunde und Kind auch möglich. Die Camps gehen immer von Montag bis Freitag während der Hamburger Sommerferien.





Ab zum HSV

Für Kinder zwischen sieben und dreizehn Jahren bietet der HSV ein Leichtathletik Sommercamp an. Für 135 € (HSV Mitglieder: 125 €) lernen die Kinder, wie sie sich in verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik verbessern können. Das erste Camp findet vom 08.07 - 12.07.2019 statt und das zweite vom 15.07. - 19.07.2019. Mittagessen sowie Obst, Snacks und Getränke sind auch hier Inklusive. Jeweils von 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr sind die Kinder mit Springen, Laufen und Spaß haben beschäftigt.





Noch mehr Veranstaltungstipps und Ideen, was ihr in den Sommerferien machen könnt, bekommt ihr über unseren Alexa Skill CityLife.

Lest auch: Wissen, was los ist!: Holt euch den brandneuen CityLife Alexa Skill

Ab sofort müsst ihr euch nicht länger durch Eventkalender und -hinweise wühlen! Fragt einfach euren Amazon Echo u ...