Radio Hamburg
Jetzt einschalten: Der Radio Hamburg Weihnachtsstream - Weihnachtshits nonstop!

Neue Musik

Neues Avicii Album "Tim" & Song mit Chris Martin

Avicii Songwidmung

Tim Bergling alias Avicii.

Über ein Jahr ist der Tod von Avicii schon her - jetzt ist ein neues Album mit zwölf Songs erschienen.

Die Nachricht vom tragischen Tod des jungen schwedischen DJs Tim Bergling, besser bekannt als Avicii, hat im April 2018 die Öffentlichkeit erreicht. Seine Musik begeistert bis heute und animiert weltweit zum Feiern - dabei sind die Texte eine Reflektion davon, was in Tim Berglings Inneren vorgegangen sein muss. 

Neues Album "Tim" erschienen

Tim Bergling hinterließ laut der schwedischen Zeitung "Aftonbladet" mehr als 200 unveröffentlichte Songs und Demos. Am 07. Juni 2019 erschien ein neues Album mit zwölf neuen Songs von Avicii, das den Namen "Tim" trägt. Mit Songtiteln wie "Heaven", "SOS", "Freak" und "Never Leave Me" wird schnell deutlich, wie persönlich das Album geworden ist. 

Singleauskopplung "Heaven" mit Chris Martin

Als erste Single des Albums wurde "Heaven" mit Coldplay Sänger Chris Martin veröffentlicht. Besonders Gänsehaut bekommt man bei der Textzeile "I think I just died and went to heaven". Der Song wurde bereits 2014 aufgenommen und wurde von Avicii schon 2015 in einem seiner Live Sets gespielt.

Producer Carl Falk postet emotionalen Text

Carl Falk, der eng mit Avicii zusammen gearbeitet hat und das Album produziert hat, veröffentlichte zum Release des neuen Albums einen Instagram Post mit dem Albumcover, der Titelliste und einem emotionalen Zitat von Tim Bergling: "I will never let go of music - I will continue to speak to my fans through it.".

Hört euch hier den neuen Song an:

Die Geschichte hinter dem Album

Auf dem YouTube Channel von Avicii gibt es auch ein Making of Video zum Album "Tim". Guckt es euch hier an:

Immer die neueste Musik hört ihr im Radio Hamburg Neuheiten-Stream mit Tim Gafron.