Radio Hamburg

Neue Musik und altes Schema

Taylor Swift mit neuem Song "Lover"

Hamburg, 13.08.2019
Taylor Swift performt einen Song Radio Hamburg

Taylor Swift liefert bei jedem Auftritt große Arbeit. Meistens performt sie Songs über die Liebe.

Taylor Swift kündigt die Veröffentlichung ihrer Single "Lover" an. Welche Liebes-Hits sie ansonsten veröffentlicht hat, lest ihr hier.

Mit neuer Single „Lover“ direkt in die Charts?

Endlich gibt es wieder neue Musik von Taylor Swift. Am Freitag (16.08.) bringt Taylor ihre neue Single „Lover“ auf den Markt. Dabei handelt es sich um die Lead-Single ihres gleichnamigen Albums „Lover“, welches am 23. August erscheint. Bei der 29-Jährigen scheint es wirklich richtig gut zu laufen! Denn: Erst am vergangenen Sonntagabend wurden in Los Angeles die Teen Choice Awards verliehen. Erstmalig gab es einen Preis, welchem der Ikonen-Status nachgesagt wird. Und niemand anderes als Taylor Swift bekam diesen Award verliehen. Was das im Klartext bedeutet? Es handelt sich bei Swift um eine lebende Legende, die mit ihren Songs immer wieder in den oberen Chartsplatzierungen zu finden ist. Anlässlich ihrer Single-Veröffentlichung am Freitag lohnt sich daher ein Blick auf ihre letzten Songs. Denn, etwas ist bei Taylor Swift besonders in Erinnerung geblieben: Ihre Fähigkeit ihre Beziehungen in diversen Songs zu verarbeiten. Ob sie in "Lover" auch etwas zu verarbeiten hat?

Love Story

In Anlehnung an William Shakespeares Romeo und Julia von 1597 behandelt dieser Song eine Liebesgeschichte um einen Mann, der nie der offizielle Freund von Swift war. Als sie diesen Mann ihrer Familie und ihren Freunden vorgestellte, äußerte sich die Begeisterung in Bescheidenheit. Was sie an der Story von Romeo und Julia begeistert hat, kommentiert sie in der Los Angeles Times: „Ich habe das Gefühl, Romeo und Julia hatten ein tiefes Versprechen miteinander - und sie waren ebenso verrückt nacheinander. Wenn die Geschichte ein wenig anders verlaufen wäre, hätte es die beste Liebesgeschichte werden können, die jemals erzählt wurde. Und es ist eine der besten Liebesgeschichten, die jemals erzählt wurde, aber es ist eben auch eine Tragödie.“ Deshalb dachte sich Swift ganz einfach, dass sie die Tragödie in eine Liebesgeschichte mit Happy-End verwandelt. Geschrieben hat Swift den Song innerhalb von 20 Minuten. 

Blank Space

"Blank Space" erscheint im Jahr 2014 in ihrem fünften Studioalbum „1989“. Der Song thematisiert eine Liebe, die entweder für immer ist, oder in Flammen aufgeht. Die Grenzen zwischen Liebe und Hass sind nämlich nicht immer ganz klar zu erkennen. So leidet auch Taylor in ihrem Song unter heftigen Liebeskummer. Im Video geht sie damit um, indem sie ihre Klamotten verbrennt, zerschneidet, das Handy ihrer Liebe ins Wasser fallen lässt. Die Dramatik trägt dazu bei, dass sie insbesondere für ihre Selbstironie gelobt wurde.

I Knew You Were Trouble

2012 veröffentlicht Taylor Swift als dritte Singleauskopplung des Albums „Red“ den Hit „I Knew You Were Trouble“. Ganze 6,9 Millionen Mal verkaufte sich der Hit. Das Lied thematisiert die Liebe zu einem „Bad Boy“ und die bestehende vergiftete Beziehung. Die ungesunde Liebschaft mündet in einer Trennung. So singt sie in ihrem Hit:
„Ich wusste, dass du mich in Schwierigkeiten bringen würdest, als du eingetreten bist“